Corona-Virus: Auswirkungen für den TSV

Die Bayerische Staatsregierung heute aufgrund der Corona-Pandemie für ganz Bayern den Katastrophenfall ausgerufen.

 

Dies hat auch tiefgreifende Auswirkungen auf den Sport in Bayern und die im BLSV organisierten Vereine und Fachverbände.

Die von der Bayerischen Staatsregierung beschlossenen Maßnahmen beinhalten unter anderem ein landesweites Verbot von Veranstaltungen und Versammlungen sowie den Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen.

 

Gemäß der staatlichen Anordnung im Rahmen des Katastrophenfalls müssen Sportvereine und Sportfachverbände ihren Spiel-, Sport- und Wettkampfbetrieb ab sofort einstellen. Alle Sport- und Spielplätze sowie Vereinsheime bleiben geschlossen.

Da wir uns dieser Anordnung natürlich nicht entziehen können, gilt dies auch für den gesamten TSV, d.h. ab morgen, 17.03.2020, ist der komplette Spiel-, Sport- und Wettkampfbetrieb einzustellen.

 

Alle Sport- und Spielplätze sowie Vereinsheime bleiben bis auf weiteres geschlossen!

 

Wir bitten um Verständnis.
Die Vorstandschaft